Katholische öffentliche Bücherei Neuhonrath

Katholische öffentliche Bücherei Neuhonrath in einem schmucken Bruchsteinhaus aus Grauwacke am 12. Januar 2014.Katholische öffentliche Bücherei Neuhonrath
in einem schmucken Bruchsteinhaus aus Grauwacke am 12. Januar 2014.

Detail der Giebelwand der katholischen öffentlichen Bücherei Neuhonrath am 12. Januar 2014.Detail der Giebelwand der katholischen öffentlichen Bücherei Neuhonrath
am 12. Januar 2014.

Verzällche vom 14. April 2015: Ich habe hier einen Zwischenstopp auf dem Weg zum Bücherschrank in Overath gemacht um ein ausgeliehenes Buch abzugeben. Gerne hat die dort ehrenamtlich Dienst habende Frau Zeike-Bollig den Bücherstapel aus meinem Rucksack angenommen. Die Bücherei wird nicht mehr vom Erzbistum Köln unterstützt, da nur eine Bücherei pro Pfarre unterstützt wird. Dieses ist für die Pfarre „Sankt Johannes“ in Lohmar die Bücherei in Birk.

Ansprechpartner für die Bücherei in Neuhonrath ist Ulrike Zeike-Bollig. Da die Bücherei ehrenamtlich geführt ist, ist sie nur an wenigen Tagen geöffnet:

Dienstag   11.30 – 12.30
Donnerstag   18.30 – 19.00
Sonntag   11.30 – 12.30

Hier steht die katholischen öffentlichen Bücherei Neuhonrath
geo: 50.90020, 7.27591.

Bernhard Walterscheid-Müller: Die Schule Neuhonrath.

Das Grauwackegebäude zusammen mit dem Nebengebäude auf der anderen Straßenseite war von 1868 bis 1953 die zweite katholische Schule in Neuhonrath. Sie tragen die Nummern 100 und 101 auf der Liste der Baudenkmäler der Stadt Lohmar.

Weitere Angaben im Buch von Horst Hohn, Baudenkmäler der Stadt Lohmar,
Seite 132 und 133; ratio-books.de.

 

 

Die Geschichte der Schule Neuhonrath kann man im Heft
„Die Schule Neuhonrath“ von
Bernhard Walterscheid – Müller,
Die Schulen der Gemeinde Lohmar, Band 11,
Heimat- und Geschichtsverein Lohmar e.V. (HGV), L0hmar 1986, ISBN 3-924268-15-0,
nachlesen.

Bilder der beiden Grauwackehäuser sammle ich in meinem Flickr-Album:
Bücherei Neuhonrath.

Headerbild: Hahn der katholischen Pfarrkirche Sankt Mariä Himmelfahrt in Neuhonrath.

Werbeanzeigen